Artikel mit dem Tag "Verkehrswende"



P+R Infrastruktur ausbauen
Pressemitteilungen · 02. Dezember 2022
Gute Verkehrspolitik muss allen Bürgerinnen und Bürgern ein Angebot machen. Mit den Erhöhungen der Parkplatzgebühren verfolgt die Stadtspitze offenbar die Absicht, das einseitige Experiment der autofreien Innenstadt voranzutreiben. Ich halte es für ein sozialpolitisch fatales Signal, in Zeiten der Inflation weiter an der Gebührenschraube zu drehen. Wir sollten die Bürgerinnen und Bürger weniger belasten.

Fahrradparkhaus in Lehrte und Doppelstockgarage in Hämelerwald
Anfragen  · 05. September 2022
Welcher Bedarf an Radabstellmöglichkeiten besteht nach Schätzung der Regionsverwaltung regionsweit? Wie hoch schätzt die Regionsverwaltung den perspektivischen Bedarf (bis 2030) an Fahrradstellplätzen an allen Bahnhöfen in der Region Hannover insgesamt ein? Mit wie vielen weiteren neuen Fahrradparkhäusern mit über 50 Stellplätzen rechnet die Regionsverwaltung bis 2040, und wie hoch ist die zusätzliche Gesamtstellplatzkapazität dieser neuen Fahrradparkhäuser?

Burgwedel ist immer eine Reise wert!
Pressemitteilungen · 19. Mai 2022
Von den Ausgaben der Region sollen alle profitieren. Gerade im ÖPNV droht mit dem 365 Euro Ticket eine Schieflage. Es kann nicht sein, dass das Umland den super Nahverkehr in der Landhauptstadt finanziert, während in Teilen von Burgwedel der Bus nur einmal in der Stunde fährt.

Sperrung des Bahnüberganges Klein-Ahrbeck
Anfragen  · 05. April 2022
Die Sperrung des Bahnüberganges war zunächst für einen Monat genehmigt- nun sind daraus 17 Monate geworden. Hierzu haben wir nachgefragt.

100 Tage Regionspräsident Krach - 100 Fragen: Rote Markierungen auf Radwegen
Anfragen  · 28. März 2022
Regionspräsident Steffen Krach (SPD) wendet sich gegen die bisherige Praxis von rot markierten Radstreifen auf Straßen in der Region Hannover. Einen Teil von Landstraßen als Radweg rot anzumalen sei „für Radfahrer eine Zumutung“, sagte der Politiker in Hannover. Wir haben nachgefragt!

Arbeitskreis Verkehr erkundigt sich nach Planugsstand des Radschnellweges Langenhagen
Vor Ort · 30. März 2021
Der Arbeitskreis Verkehr der CDU-Fraktion Region Hannover hat sich vor Ort nach dem aktuellen Planungsstand des Radschnellweges erkundigt. Schon seit längerem ist der Bau eines Radschnellweges zwischen Langenhagen und Hannover im Gespräch.